Diese Seite drucken
Fr01.Nov

Loipengebühren 2013/2014

Loipennutzung nur mit gültigem Langlaufticket

Eine Information des Tourismusverbandes Hochpustertal:

Im Osttiroler Hochpustertal liegen dem Langlaufenthusiasten 140 km Loipe zu Füßen. Neben der ca. 50 km langen Loipe durch das Pustertal, der 10 km langen Villgratentalloipe und der Almloipe Winkeltal stehen den Sportbegeisterten im Tiroler Gail- und Lesachtal 60 km auf der Grenzlandloipe, einer der schönsten Loipen der Alpen, zur Verfügung. Auf der Höhenloipe Dorfberg und der Höhenloipe Kristeinertal findet man ein Naturerlebnis der besonderen Art. Alle genannten Loipen sind mit der regionalen Saisonkarte zum Preis von Euro 25,00 für Einheimische abgedeckt.

Sollten Sie auch öfter im angrenzenden Gebiet (Südtirol, Belluno) langlaufen, so ist der Erwerb der Saisonkarte Dolomiti Nordic Ski (DNS) um Euro 50,00 für Einheimische empfehlenswert.

Mit der Bezahlung der Loipengebühr helfen Sie uns die Qualität der Loipe immer in einem optimalen Zustand zu halten und Sie können darüber hinaus die Skibusse der Region Hochpustertal kostenlos benützen!

Loipengebühr 2013/2014:
Tageskarte: EUR 5,00 Wochenkarte regional EUR 20,00
Wochenkarte DNS: EUR 25,00
Saisonkarte regional Einheimische: EUR 25,00
Saisonkarte DNS Einheimische: EUR 50,00