Diese Seite drucken
Sa28.Mär

Josefa und August Eppacher feiern Goldene Hochzeit

Am 28. März 1959 gaben sich August Eppacher und Josefa geb. Weiler vlg. Binschuster von Strassen -Messensee das Ja-Wort. 50 Jahre währt nun diese Ehe, aus der zwei Söhne (Johannes und Thomas) und zwei Töchter (Maria und Elisabeth) entstammten.

In diesem halben Jahrhundert war August Eppacher neben der Führung der Kleinlandwirtschaft als eifriger Schlosser 38 Jahr lang (Wochenpendler) beim Baubezirksamt in Matrei beschäftigt. über vierzig Jahre war er wertvolles Mitglied der Schützenkompanie Strassen, zumal er als Lademeister der Patronenhülsen die Verantwortung für kräftige Salven trug. Auch der Freiwilligen Feuerwehr Strassen trat er 1978 als Mitglied bei.

Josefa Eppacher war stets in der Kleinlandwirtschaft tätig und mit der Kindererziehung betraut. Als Privatzimmervermieterin war sie stets beliebt und betreute treue Gäste. Im Verwandtenkreis war sie viel zu Gast und half dort bei Aufräumarbeiten.

Am 12. Mai beehrte Herr Bezirkshauptmann HR Dr. Paul Wöll das Jubelpaar und überreichte im Namen des Landeshauptmannes die Jubiläumsgabe des Landes Tirol. Auch Bürgermeister Friedrich Wieser sprach den allgemeinen Dank aus und beschenkte die Jubilierenden mit einem Blumenstrauß und einem schönen Obstkorb. August Eppacher hatte für die Gäste ein tschechisches Lied einstudiert und mit kräftiger Stimme und voller Elan vorgetragen. HR Dr. Paul Wöll sowie Bgm. Friedrich Wieser waren überrascht und mit Applaus wurde der Sangesvortrag belohnt.

Möge den "Goldenen" weiterhin ein hohes Maß an Gesundheit sowie ein langer Lebensabend im trauten Heim beschieden sein. b.b.