Diese Seite drucken
Mo29.Sep

Straßenverbreiterung durch Felsabtrag

Felsen vor der Bearbeitung

Dieser Felsen - unmittelbar nach der Bichler Thurnbachbrücke war immer eine Engstelle und hatten Schwerfahrzeuge und größere LKW's oft Probleme, die Rechtskurve ordnungsgemäß zu befahren.
Am 29.9.2008 war die Bergrettung Sillian im Einsatz und räumte das lockere Steinmaterial herab. Dabei erkannte man, dass hier eine wichtige Sicherungsarbeit am Felsen notwenig wird.

Bergrettung im Einsatz

strassenverbreiterung 02

Der von der Bergrettung geräumte Felsen machte einen sauberen Eindruck- doch dieser trügte. Sofort wurde mit dem Amt für Landwirtschaft Kontakt aufgenommen und empfahlen diese eine Felsräumung und zum Zwecke der Felssicherung die Verankerung von Sicherungsnetzen zur Verhinderung von Steinschlag.

Schweres Gerät im Einsatz

strassenverbreiterung 03

Ein Bagger der Firma Frey räumt den brüchigen Felsen ab. Dort wo fester Fels vorhanden war, musste mittels Hydromeisel der Felsen abgetragen werden, um die Straße verbreitern zu können. Ab der 45. Kalenderwoche werden die Anker in den Felsen geschlsgen und die Sicherungsnezte montiert.

Ein Dank gebührt dem Grundeigentümer Joas Johann - Kofler, der diese Sicherungsarbeiten zum Wohle aller Verkehrsteilnehmer auf seinem Grund machen lässt.