Jägerschaft Strassen
Jägerschaft Strassen
Persönlichkeiten und Kontakt
Jagdpächter seit 2001: Reinhard Bachmann
 Kontakt:

9918 Strassen
Dorfstr. 14
Tel.: +43 664 47 655 46

Aufsichtsjäger Josef Schett
Kontakt: 9918 Strassen
Heising 18

Das Jagdgebiet von Strassen ist eine sogenannte Genossenschaftsjagd und wird von der Jagdgenossenschaft Strassen unter dem  Obmann Anton Schett „Schupfer“ verpachtet.

Die Gesamtfläche der GJ Strassen beträgt 1705 ha, davon sind 1626 ha jagdbare Fläche.

Die Hauptwildarten sind Rehe, Rotwild und auf ca. 320 ha Gamswild bejagbar.

In einer Pachtperiode sind 4 Spielhähne und 3 Auerhähne bewilligt.

Folgende Jäger unterstützen den Pächter in der Bewirtschaftung der Jagd

Schett Johann "Tolder"
Valtiner Heinrich "Tischler"
Kofler Hubert "Hubi"
Kofler Peterpaul "Knulle"
Bachmann Manuell "Maler"
Bergmann Andreas "Troger Andy"
Mayr Josef „Brossler Sepp"
DI Weiler Peter "Galler Peter"
DI Aichner Stefan, Tassenbach
Walder Georg "Wastler"
Aichner Rosa
Schett Daniel

Unter den Jägern herrscht ein sehr kameradschaftliches Klima das durch gemeinsame Jagden und Feiern gefördert wird.

Erfolgreiche Hasenjagd
Erfolgreiche Hasenjagd

Am 3.1.2017 wurde im Bereich Hinterbergl - Bichler Wald eine Hasenjagd mit 5 Hunden und 11 Jägern durchgeführt.Ich möchte mich bei den teilnehmenden Jägern und Hundeführern mit Hunden für das Gelingen einer spannenden und erfolgreichen Hasenjagd bedanken.

Die Hunde konnten bei sehr schwierigen Bedingungen einige Hasen aufstöbern und mit Hatz verfolgen. Dem Hundeführer Hoffman Michael ist es gelungen, einen Hasen zu erlegen, einige andere Jäger hatten mit der Schnelligkeit der Hasen nicht gerechnet, und müssen auf eine nächste Möglichkeit warten.

Über die einzelnen Erlebnisse wurde beim anschließendem Schüsseltrieb (Essen) im Gasthof Lenzer noch ausgiebig diskutiert.

Jagdpächter: Reinhard Bachmann

Zum Seitenanfang