Termine

Apr
20

20.04.2020

Mai
18

18.05.2020

Jun
15

15.06.2020

Zum Terminkalender

hermann dobler1925 1. Klasse Gymnasium im Vinzentinum Brixen
Mussolini sperrt die Grenzen für österreichische Studenten
1926 Ende November Eröffnung des Paulinums in Schwaz (sehr bescheiden)
27.02.1927 Vater gestorben (Kriegsleiden 1. Weltkrieg)
aus finanziellen Gründen Übersiedlung in das Privatgymnasium der Serviten St. Karl - Volders (5 Klassen) 4 gute Jahre
1931 humanistisches Gymnasium Innsbruck (3 Jahre)
Wohnung in Schloss Mentelberg (keine gute Zeit!)
22.06.1934 Matura - Beruf noch nicht klar
Probe im Priesterseminar Brixen - ausßerordentlich gut gefallen; 3 ganz glückliche Jahre; nachher Canisianum Innsbruck; Canisianum Innsbruck von Nazis gesperrt - Zuflucht St. Karl-Volders
10.07.1938 Priesterweihe Dom St. Jakob - Innsbruck (Weihebischof Ferdinand Tschann Feldkirch)
17.07.1938 Primiz in Zaunhof
01.09.1939 Kooperator in Strengen am Arlberg (Kriegsbeginn in Polen)
28.06. bis 21.07.1940 Polizeigefängnis in Innsbruck (Grund: Herz-Jesu-Feuer und Brief betrefend Schülermesse)
01.09.1040 Einrückung zur Sanitätsabteilung Saalfelden
1941 im Frühjahr Einsatz über Rumänien, Bulgarien - Metaxxalinie Griechenland; Erkrankung (Ruhr, chronisches Fußleiden); zurück ins Heimatlazarett Landeck; nach Genesung Aufnahme in der Schreibstube
1943 für 6 Monate in Mailand (Partisanenkämpfe) als Sanitäts-Unteroffizier bis 10.09.1945 gute Dienste bei Soldaten
01.10.1945 bis 1953 Pfarrprovisor in Strengen (Pfarrer war erblindet)
1953 März Pfarrvikar in Kartitsch (Pfarrer Grimm erkrankt)
15.09.1953 bis 01.09.1992 Pfarrprovisor in Strassen
1958 für 5 Monate Pfarrprovisor in Tessenberg; Tessenberger Pfarrer Johann Obererlacher im Pilgerzug nach Lourdes verstorben
1991 für 5 Monate Dekanprovisor in Sillian
01.01. bis 01.09.1992 Pfarradministrator in Abfaltersbach
01.09.1992 Pfarrer i. R. in Abfaltersbach; nach Möglichkeit Aushilfe geleistet; seit Ostern 1998 stark sehbehindert
23.09.1978 Dreifaches Jubiläum für Pfarrer Hermann Dobler Strassen; Vollendung des 65. Lebensjahres; 40 Jahre Priester; 25 Jahre Pfarrer in Strassen; Ernennung zum Ehrenbürger
24. u. 25.09.1983 Vollendung des 70. Lebensjahres; 45 Jahre Priester; 30 Jahre Pfarrer in Strassen
24. u. 25.09.1988 Vollendung des 75. Lebensjahres; 50 Jahre Priester; 35 Jahre Pfarrer in Strassen
16.08.1992 Vollendung des 80. Lebensjahres und geht in den verdienten Ruhestand
26.07.1998 Vollendung des 85. Lebensjahres; 60 Jahre Priester; 39 Jahre Pfarrer in Strassen
Am 3. April 2007 im Bezirkskrankenhaus Lienz verstorben. Beigesetzt im Priestergrab im Friedhof von Strassen

Zum Seitenanfang